Robert Lewandowkis 10 besten Tore der Saison

Robert LewandowskiLewandowski erzielte auf seinem Weg zur Krönung des führenden Schützen der Bundesliga einige denkwürdige Tore Stuart Franklin / Getty Images

Fußball ist eine sich ständig weiterentwickelnde Sportart. Saison für Saison bleibt jedoch eines gleich: Robert Lewandowski erzielt weiterhin Tore.

Der polnische Killer erzielte in dieser Saison in 31 Bundesligaspielen unglaubliche 34 Ligatore – ein Rekordhoch für einen nichtdeutschen Stürmer in der höchsten Spielklasse – und führte damit Bayern München zum achten Mal in Folge an.

Der 31-Jährige gibt sich nicht damit zufrieden, im Inland zu dominieren. Mit seinen elf Toren in sechs Champions-League-Spielen steht er auch an der Spitze der Torschützenliste des führenden europäischen Wettbewerbs.

Robert LewandowskiDer Bayern-Kader feiert seine achte Bundesliga-Krone in Folge Stuart Franklin / Getty Images

Während die hohen Zahlen des ehemaligen Mannes von Borussia Dortmund bereits beeindruckend sind; Die Qualität einiger seiner Streiks ist ebenso Grund zum Feiern wie die Quantität.

In dieser Saison zeigte Lewandowski erneut sein besonderes Talent, großartige Tore zu erzielen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie es 90 Minuten Überblick über seine zehn wichtigsten Tore aus der Kampagne.

Die Bayern reisten am zweiten Spieltag nach Schalke, um einen Aufzug zu benötigen, nachdem sie am Eröffnungstag zu Hause bei Hertha BSC Punkte verloren hatten. Lewandowski stellte diesen Aufzug zur Verfügung.

Der polnische Kapitän holte sich mit einem grandiosen Freistoß aus fast 25 Metern seinen zweiten und vierten Saisontreffer. Der Schlag hatte Tempo, Peitsche und Biegung, und Schalkes Torhüter Alexander Nübel griff nach Luft, als der Ball an ihm vorbei in die obere Ecke segelte.

Robert Lewandowski, Thomas MüllerDas Duo war während der gesamten Bundesliga-Saison 19/20 tödlich Boris Streubel / Getty Images

Ein Ziel, das die Qualitäten des Bayern-Frontmanns zusammenfasst.

Er hob den Ball mit dem Rücken zum Tor auf, bevor er ihn an Thomas Müller weitergab. Lewandowski war mit seinem Verbindungsspiel nicht zufrieden und war sofort in Bewegung. Er rannte hinter die Abwehr von Werder Bremen und kontrollierte Müllers Rückball brillant mit der Außenseite seines Schuhs, bevor er ihn in den hinteren Teil des Netzes trieb.

FBL-GER-BUNDESLIGA-FRANKFURT-BAYERN-MÜNCHENEin fantastisches Tor reichte nicht aus, um den Stürmern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, da sie überzeugend mit 5: 1 geschlagen wurden DANIEL ROLAND / Getty Images

Trotz einer weiteren herausragenden nationalen Saison kämpften die Bayern in der ersten Saisonhälfte mit vier Niederlagen vor Jahreswechsel.

Die schlimmsten davon kamen zweifellos bei Eintracht Frankfurt, wo sie einen demütigenden 5: 1-Schlag erlitten haben. Um sein übliches Tor nicht zu leugnen, nahm Lewandowski den Ball auf und rollte drei Eintracht-Verteidiger mit einer Drehung, bevor er den Ball kühl unter Frederik Rønnow schob, um sein zehntes Tor in ebenso vielen Ligaspielen zu erzielen.

Obwohl der Großteil seiner Treffer mit seinem bevorzugten rechten Fuß erzielt wurde, ist der polnische Nationalspieler mit seinem linken nicht zufrieden.

Noch geschickter beim Passieren der Bayern sah Müller einen zentimetergenauen Durchgangsball, wobei Lewandowski den Ball mühelos auf sich nahm, bevor er ihn mit seinen Schnürsenkeln in die obere Ecke peitschte.

Ein Ziel, das die instinktive Natur der Fertigstellung des großen Mannes verkörpert. Mit 1: 1 und einer Zeit bis zur Halbzeit war Tottenham in der Champions League gegen die Bayern gut aufgestellt, aber ein Stück Magie veränderte den gesamten Teint des Spiels.

Lewandowski nahm den losen Ball mit dem Rücken zum Tor auf, manövrierte sich mit einer Berührung in den Weltraum, bevor er seinen Fuß in der Kurve um den Ball wickelte und ihn an Hugo Lloris vorbei in die untere Ecke hämmerte.

Ein weiterer Sieg der Bayern auf Schalke im August.

Der führende Schütze der Bundesliga gab sich mit zwei Treffern am Nachmittag nicht zufrieden und überholte die Abwehr von Schalke mit einem einfachen, geschickten Touch, um sich eine Tasche zu schaffen, bevor er einen klinischen Rechtsschuss ins Netz schoss.

Ein riesiges Spiel im Kontext der Bayern-Saison.

Die Männer von Hans-Dieter Flick hatten nur fünf ihrer ersten zehn Ligaspiele gewonnen und wussten, dass ein Sieg gegen die anderen Titeljäger Dortmund ein Muss war.

Ihr Talisman machte sie mit einem Kopfball auf den Weg, stahl sich am vorderen Pfosten ein und spannte jeden Muskel in seinem Nacken an, um Benjamin Pavards Kreuz in die hinterste Ecke zu treiben. Das Ziel war das 15. Saisontor des Kämpfers in nur elf Spielen und seine Mannschaft war auf dem Weg zu einem überzeugenden 4: 0-Sieg.

Robert LewandowskiDer polnische Talisman brannte erneut, um Bayerns Erröten gegen die Unterseite zu ersparen TF-Bilder / Getty Images

Eine Sache, die Lewandowski von vielen Stürmern unterscheidet, ist seine Fähigkeit, unter Druck ruhig zu bleiben.

Mit zwei Verteidigern und Paderborns Torhüter Jannick Huth, der sich beeilte, ihn zu schließen, zeigte der FC Bayern Nummer neun die ganze Klasse und Gelassenheit, die ihn zu einem Weltklasse-Stürmer gemacht hat, der den Ball lässig über den hilflosen Huth und in den Ball schleudert Rückseite des Netzes.

Robert LewandowskiLewandowski erzielte seinen sechsten Saisontreffer mit einem Markenzeichen gegen Mainz TF-Bilder / Getty Images

Ein weiteres Beispiel für Lewandowskis Fähigkeit, eine Berührung auszuführen und seinen Schuss abzuwehren, bevor der Torhüter Zeit hatte, sich zu setzen.

Der polnische Kapitän zeigte erneut die geschickte Berührung, die ihn zu einem der besten Zielmänner im Spiel gemacht hat. Er brachte den Ball in den Strafraum, bevor er sich drehte und eine punktgenaue Fahrt in die untere Ecke abfeuerte.

Robert LewandowskiDer große Mann war in guter Form gegen seine früheren Arbeitgeber TF-Bilder / Getty Images

Die Partnerschaft zwischen Müller und Lewandowski war während der gesamten Bundesliga-Saison 2019/20 ein fortwährendes Thema. Der Deutsche erzielte einen Rekord von 21 Assists und übertraf damit mit Wolfsburg den Rekord von Kevin de Bruyne von 20 im Jahr 2015.

Das Duell der Bayern mit Dortmund wurde vom tödlichen Duo als Wettkampf beendet. Das Paar spielte einen perfekten Doppelsieg am Rand des Dortmunder Strafraums. Der polnische Stürmer berührte ihn, bevor er den Ball ruhig ins Netz rollte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein